Accesskeys

Die Beratung des potentiellen Gesuchstellers

Plan-/Projektbesprechung

Eine der wesentlichen Aufgaben der federführenden Stelle des Kantons ist die Beratung des Gesuchstellers - und dies zu einem möglichst frühen Zeitpunkt.

 

A. Beratung des Gesuchstellers in Form von Projekt- oder Planbesprechungen

Beratungen werden im Amt für Umwelt (AFU) regelmässig in Form von sogenannten Projekt- oder Planbesprechungen durchgeführt. Vor allem bei grösseren oder komplexen Vorhaben wird dem Gesuchsteller dringend empfohlen, von der Möglichkeit einer solchen Besprechung Gebrauch zu machen.

B. Vorhandene Unterlagen studieren

Hilfsmittel dazu sind insbesondere Formulare mit Wegleitung und Checklisten.

 

 

Der Überblick "Umweltrelevante Zuständigkeiten für Baugesuche" kann ebenfalls als Checkliste verwendet werden.

C. Gesetzliche und technische Randbedingungen abklären

Das AFU führt ein Verzeichnis der kantonalen Umweltschutzvorschriften (vgl. nachfolgende Linkliste).

 

Bei einem Bauvorhaben - namentlich im Bereich Industrie und Gewerbe - sind neben dem Umweltschutz noch weitere Bereiche zu berücksichtigen, wie z.B.:

 

  • Raumplanung
  • Feuerschutz
  • Arbeitnehmerschutz

 

D. Allfällige Umweltverträglichkeitsprüfung

Falls im Zusammenhang mit einem Bauvorhaben eine UVP durchgeführt werden muss, liegt es im eigenen Interesse des Gesuchstellers, so früh als möglich mit den Gemeindebehörden und dem AFU zusammenzuarbeiten, damit das Verfahren zügig ablaufen kann. In diesem Zusammenhang ist auch auf den Kommentar zum Ablauf der UVP im Baubewilligungsverfahren (innerhalb der Bauzone) hinzuweisen (vgl. nachfolgende Linkliste).

 

Links

 

Gerichts- und Verwaltungspraxis

Quelle Entscheid
JuMi 1999 Nr. 19 Einschränkungen im Bauermittlungsverfahren. Will der Bauwillige in der Projektphase anhand von rudimentären Unterlagen einzelne für ihn grundlegende Fragen geklärt haben, so wird er in der Regel mit einer unverbindlichen Bauberatung besser bedient sein als mit einem nur scheinbar verbindlichen Bauermittlungsverfahren.

Servicespalte