Accesskeys

Kleinseen und ihre Wasserqualität

Schlossweiher, Untereggen

Im Kanton St.Gallen gibt es 127 Kleinseen die grösser sind als 2'500 m2. Diese Gewässer sind wichtige Lebensräume für Tiere und Pflanzen, können aber auch von Bedeutung sein für die Fischerei, als Erholungsraum für den Menschen oder für andere Nutzungen. Eine gute Qualität des Wassers ist darum sehr wichtig.

Auswahl und Untersuchung der Gewässer

Bisher gab es für die wenigsten dieser Seen Informationen und Daten zu ihrem Zustand. Entsprechend unserer Möglichkeiten haben wir daher im Jahr 2009 damit begonnen, einzelne Kleinseen während jeweils zweier Jahre mit vier bis sechs Probenahmen zu untersuchen. Die Seen wählen wir aufgrund ihrer Grösse, Bedeutung und Nutzung aus. Mit Echolotaufnahmen wird eine Tiefenkarte erstellt. An der tiefsten Stelle des Sees erfassen wir verschiedene chemische und physikalische Parameter.

Ergebnisse

Seit dem Jahr 2009 werden die Kleinseen im Kanton St.Gallen untersucht. Für jeden untersuchten See liegt ein separater Untersuchungsbericht vor.

Servicespalte