Accesskeys

Aufgaben des Kantons im Bereich Lärmschutz und Erschütterungen

Lärmschutz

Die wichtigsten Aufgaben im Lärmschutz, die durch Stellen des Kantons zu vollziehen sind, werden nachfolgend aufgeführt.


 Aufgaben Ansprechpartner 
     
 Im Bereich Strassen   
 Lärmbelastungskataster erstellen Tiefbauamt 
     
 Strassensanierungsprogramme erstellen Tiefbauamt 
     
 Mehrjahrespläne für Kantons- und Gemeindestrassen erstellen Tiefbauamt 
     
 Sanierung und Schallschutzmassnahmen bei Verkehrsanlagen des Kantons durch-führen Tiefbauamt 
     
 Im Bereich Industrielle Betriebe   
 Verfügungen bezüglich Lärm aus Industrie und Gewerbe erlassen AFU, Abt. Industrie und Gewerbe 
 wenn eine kantonale Stelle nach der Gesetzgebung über den Arbeitnehmer-schutz für die Anlage zuständig ist   
     
 Bei Bauvorhaben in lärmbelasteten Gebieten   
 Zustimmung zu Baubewilligungen in lärm-belasteten Gebieten erteilen AFU, Abt. Recht und UVP, Sekt. UVP und Planbeurteilung 
     
 Im Bereich Schallschutzmassnahmen   
 Verfügungen über Schallschutz-massnahmen erlassen AFU, Abt. Recht und UVP, Sekt. UVP und Planbeurteilung 
 

wenn der Bund für Emissionsbegrenzun-gen und Sanierungen zuständig ist (ausser bei Nationalstrassen und Eisen-bahnen).  Zudem sind die zuständigen Bundesstellen über den Stand der Sanierungen und der Schallschutz

massnahmen bei zivlien und militärischen Flugplätzen, Schiessanlagen sowie militärischen Schiess- und Übungsplätzen zu informieren.

   
     
 Verfügungen über Schallschutz-massnahmen bei Nationalstrassen und Eisenbahnen. Tiefbauamt 
     
 Programme für Kantons- und Gemeinde-strassen beim Bund einreichen Tiefbauamt 
     
 Im Bereich Erschütterungen   
 Verfügungen bezüglich Erschütterungen aus Industrie und Gewerbe erlassen, wenn eine kantonale Stelle nach der Gesetzgebung über den Arbeitnehmer-schutz für die Anlage zuständig ist AFU, Abt. Industrie und Gewerbe 
    .


Servicespalte