Accesskeys

Gebühren

Die kantonalen Stellen sind verpflichtet, die erbrachten Leistungen verursachergerecht weiter zu verrechnen. Aus diesem Grund erhebt der Kanton Gebühren für folgende Leistungen:

  • Universalzielvereinbarung (UZV) mit der act /EnAW
    Es wird keine Gebühr erhoben, da die act und die EnAW die Zielvereinbarungen abschliessen und auditieren. Auch wird das Monitoring und die weitere Betreuung durch diese Organisationen wahrgenommen.

 

 

keine Gebühr

  • Kantonale Zielvereinbarung (KZV) mit dem Amt für Umwelt und Energie     
    Die Zielvereinbarung wird zwar mit externen Spezialisten erstellt, hingegen erfolgen Abschluss und Auditierung durch das Amt für Umwelt und Energie.

nach

Aufwand

  • Energieverbrachsanalyse (EVA)
    Die Energieverbrauchsanalyse wird durch einen Energiespezialisten erstellt. Nach der Auditierung durch das Amt für Umwelt und Energie wird die Energieverbrauchsanalyse verfügt.

pauschal Fr. 1'600.--
Diese Gebühren gelten für den Standard-Vollzug. Bei überdurchschnittlichem Aufwand wird die Gebühr nach Aufwand erhoben.